Fettfolgekolben

 

Anwendungsbereich:

Es ist empfehlenswert immer einen Fettfolgekolben zu nutzen und notwendig, wenn niedrige Temperaturen vorherrschen und Fett mit einer hohen Viskosität verwendet wird. Aufgrund des durch die Pumpe erzeugten Unterdrucks, wird der Fettfolgekolben in Richtung des Fassbodens gezogen, so dass er das Fett herunterdrückt und dabei luftgefüllte Hohlräume verhindert. Ferner ermöglicht er es auch all das Fett zu nutzen, welches an den Wänden und dem Boden des Fasses verbleiben würde. Durch diese restlose und saubere Entleerung stellt er eine sehr wirtschaftliche Komponente dar.

 

Technische Daten:

FFK 5:

  • Durchmesser: 210 mm
  • für Fässer von: 5 kg
  • Aussendurchmesser: 180 - 200 mm

 

FFK 15:

  • Durchmesser: 265 mm
  • für Fässer von: 12 - 20 kg
  • Aussendurchmesser: 240 - 260 mm

 

FFK 20:

  • Durchmesser: 290 mm
  • für Fässer von: 16 - 30 kg
  • Aussendurchmesser: 250 - 280 mm

 

FFK 25:

  • Durchmesser: 310 mm
  • für Fässer von: 16 - 30 kg
  • Aussendurchmesser: 270 - 300 mm

 

FFK 30:

  • Durchmesser: 340 mm
  • für Fässer von: 20 - 30 kg
  • Aussendurchmesser: 300 - 330 mm

 

FFK 50:

  • Durchmesser: 370 mm
  • für Fässer von: 50 - 60 kg
  • Aussendurchmesser: 335 - 360 mm

 

FFK 60:

  • Durchmesser: 400 mm
  • für Fässer von: 50 - 60 kg
  • Aussendurchmesser: 360 - 400 mm

 

FFK 220:

  • Durchmesser: 590 mm
  • für Fässer von: 180 - 220 kg
  • Aussendurchmesser: 540 - 580 mm