Druckluftbetriebene Ölpumpen R=1:1

 

Anwendungsbereich:

Diese Druckluft-Ölpumpen sind besonders geeignet für das Fördern von Ölen mit niedriger Viskosität (SAE 15/20), Hydrauliköl, Diesel und Ähnlichem über kurze Strecken (5 - 10 m). Die tatsächliche Förderleistung einer Pumpe hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Luftdruck, mit dem die Pumpe betrieben wird
  • Viskosität und Temperatur der Flüssigkeit
  • Maße des Förderschlauches
  • Maße der Anschlüsse und der verwendeten Abgabepistole.

Der Betriebsdruck der hier beschriebenen Ölpumpen kann zwischen min. 3,5 und max. 10 bar schwanken. Zur Optimierung der Leistung und Lebensdauer unserer pneumatischen Pumpen empfehlen wir 6 bar Betriebsdruck sowie gefilterte und geschmierte Luft.

Alle Pumpen werden inklusive Fassverschraubung geliefert. Neue pneumatische Hubumkehrvorrichtung ohne Nocken und Federn.

 

Technische Daten:

DÖ 1/100:

  • für Wandmontage oder festen Einbau
  • Druckluftverhältnis in bar: 1:1
  • Luftverbrauch: 220 l/min
  • Luftanschluss: F 1/4"G
  • Öl-Anschluss: M 3/4"G
  • Förderleistung bei 6 bar: 40 l/min
  • Schalldruckpegel: 80 dB
  • Durchmesser Ansaugrohr: 50 mm
  • Länge Ansaugrohr: 245 mm

 

DÖ 1/200:

  • geeignet für Fässer mit: 180 - 220 l
  • Druckluftverhältnis in bar: 1:1
  • Luftverbrauch: 220 l/min
  • Luftanschluss: F 1/4"G
  • Öl-Anschluss: M 3/4"G
  • Förderleistung bei 6 bar: 40 l/min
  • Schalldruckpegel: 80 dB
  • Durchmesser Ansaugrohr: 50 mm
  • Länge Ansaugrohr: 940 mm

 

DÖ 1/1.000:

  • geeignet für Tanks mit: 750 - 1.500 l
  • Druckluftverhältnis in bar: 1:1
  • Luftverbrauch: 220 l/min
  • Luftanschluss: F 1/4"G
  • Öl-Anschluss: M 3/4"G
  • Förderleistung bei 6 bar: 40 l/min
  • Schalldruckpegel: 80 dB
  • Durchmesser Ansaugrohr: 50 mm
  • Länge Ansaugrohr: 1.250 mm